Ein Hauch von Sommer, Sonne und Frankreich ist bereits in der Küche: Knusprig gebackener und gewürzter Mürbteig gefüllt mit leckeren Paprika, Tomaten, Zucchini, Auberginen, Käse und Oliven. Einfach köstlich und macht Lust auf einen schönen langen Sommer. Das Tartrezept für einen Picknick im Grünen haben wir schon. Es ist auch ein großartiger Genuss auf jeder Party. Viel Gemüse eingerahmt von knusprigem Teig. Ein frischer und leckerer Genuss! Köstlich! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

Für den Teig:

250g Mehl
100g Butter, in Stücke geschnitten
1 TL getrocknetes Basilikum oder 1 EL frische gehackte Basilikumblätter
1 EL Olivenöl
2 Eiweiß
1/2 TL Salz

1 Eigelb zum Bestreichen

Für die Sauce:

2 EL Olivenöl
je 1 kleine rote, gelbe und grüne Paprika, gewürfelt
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 EL Tomatenmark
400 Tomaten, geschält und gewürfelt oder aus dem Glas
1 EL Rotweinessig
gut eine handvoll gehackte frische Basilikumblätter
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für die Füllung:

je 1 mittelgroße Zucchini und Aubergine, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten und gegrillt
100-150 g schwarze Oliven zum Belegen
200g geriebenen Käse
100 ml flüssige Sahne
2 Eigelb

  1. Für den Teig: das Mehl mit der Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen die Zutaten aneinander reiben, bis sie Streuseln ähneln. Nun den Basilikum, Olivenöl und Eiweiß eingießen, zu einem weichen Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kalt stellen.
  2. In der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten. Eine Hälfte der Paprika für die Füllung zur Seite stellen. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln mit Knoblauch glasig dünsten. Paprika hinzufügen und etwa 5 Minuten dünsten. Nun Tomatenmark, Tomaten und Rotweinessig einrühren und bei mittlerer Hitze die Sauce 10 Minuten kochen. Mit frischem Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Abkühlen zur Seite stellen.
  3. Den Backofen auf 220ºC vorheizen. Eine Quicheform gut einfetten.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zucchini- und Auberginenscheiben dicht nebeneinander arrangieren und im Backofen etwa 15-20 Minuten backen, bis die Scheiben leicht golden und weich sind.
  5. In einer Schale Sahne mit Eigelben verquirlen.
  6. Den Teig etwas größer als die Größe der Auflaufform ausrollen (Durchmesser 40 cm) und in die Form setzen. Den Teig mit Eigelb bestreichen und etwa 10 Minuten backen. Dann die Gemüsesauce gleichmäßig über den Boden verteilen. Die Füllung mit Zucchini und Auberginen Scheiben belegen. Nun 2/3 des Käse darüber verteilen. Zum Schluss mit Zucchini und Auberginen belegen, restliche Paprika und Oliven darüber verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und mit Sahne-Ei-Mischung begießen. Im Backofen bei 220ºC in etwa 30-40 Minuten goldgelb backen. Lassen Sie die Torte ein wenig kühlen. Dann Kuchen in Stücke schneiden und mit frischem Salat warm servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!