Woche 3: Eine leichte Vorspeise mit Auberginen für vier Personen oder ein Abendessen für zwei. Sie können die Auberginen im voraus vorbereiten und später mit Fetakäse und Tomaten für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Es ist köstlich mit knusprigem Brot. Cremige Auberginen mit schmelzenden Tomaten und würzigem Fetakäse. Einfach lecker :-)


Zugegeben ich kaufe Unmengen von Auberginen ein, wenn ich sie so schön beim Gemüsehändler arrangiert sehe. An einem freien Abend oder wenn das Fernsehprogramm auch nicht so berauschend ist, stelle ich mich in die Küche. Ich wasche, schäle und schneide Auberginen in Scheiben und salze sie. Danach brate ich die Auberginen an und friere diese Portionsweise ein. Gebraten halten sich die Auberginen 2-3 Tage im Kühlschrank. Auf diese Weise kann ich unter der Woche schnell ein Abendessen oder eine Lasagne mit Auberginen für Freunde machen. Versuchen sie es :-)

Auberginen mit Fetakäse und Tomaten gebacken
Zutaten
2 Auberginen
Salz
leichtes Olivenöl zum Anbraten
2-3 Tomaten, geschält und gewürfelt
150 g Fetakäse, gewürfelt
2 EL fein gehackte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer

  1. Auberginen waschen, schälen und in 1 cm dicke runde Scheiben geschnitten. Auberginenscheiben salzen und auf einer Platte 20 Minuten ruhen lassen. Dann die Auberginen unter fließendem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und mit Küchentuch trocken tupfen.
  2. In einer Bratpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginenscheiben portionsweise anbraten. Bitte während des Bratens kein zusätzliches Öl zugeben, sondern einfach geduldig unter häufigem Wenden anbraten. Auberginenscheiben werden heiß und lassen das Öl wieder heraus. Bevor Sie die nächste Portion anbraten, können Sie 1-2 EL Olivenöl in die Bratpfanne geben.
  3. Eine Auflaufform einfetten und mit den gebratenen Auberginenscheiben gut auslegen. Darüber die Tomaten und Fetakäse verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und leicht pfeffern.
  4. Backofen auf 220ºC vorheizen und die Auberginen etwa 20 Minuten backen. Zum Schluss mit Petersilie bestreuen und knusprigem Brot servieren. Afiyet olsun!