Diese Woche habe ich mangels Zeit ein sehr schnelles und einfaches Meze für euch :) Auberginen teilweise schälen und in längliche Scheiben schneiden, salzen und ziehen lassen. Danach Auberginenscheiben waschen, abtrocknen und in leichtem Olivenöl langsam beidseitig anbraten. Diese anschließend mit einer cremigen Käsemischung bestreichen und wie Zigarren einrollen. Fertig ist die beliebte Meze! Einfach und lecker! Am besten gleich lauwarm servieren. Passt sehr gut zu Frikadellen oder vegetarischen Bratlingen. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

600 g Auberginen, streifenweise geschält und in 0,5 cm dicke längliche Scheiben geschnitten
Salz
6 EL leichtes Olivenöl zum Anbraten
200 g milder Feta-Käse (Beyaz Peynir)
2 EL cremiger Weichkäse
2 EL frisch gehackte glatte Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer

  1. Auberginenscheiben leicht salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend unter kaltem Wasser gründlich auswaschen, abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  2. In einer großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und einige Scheiben beidseitig langsam golden anbraten. Diese auf einem Teller mit Papiertüchern abtropfen lassen. Auf diese Weise alle Auberginenscheiben anbraten. Vor dem Braten jeder Portion etwas Olivenöl in die Pfanne geben.
  3. In einer Schale Feta-Käse, Weichkäse und Petersilie mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
  4. Eine Auberginenscheibe auf einem Teller auslegen. Am unteren Ende etwas von der Füllung geben und die Auberginenscheibe über die Füllung falten und wie eine Zigarre aufrollen und auf einen Servierteller geben. Auf diese Weise alle gebratenen Auberginenscheiben füllen. Eventuell im Backofen warm halten. Sofort servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!

3 Comments

  • You may want to check out the Italian voisren. Toast a lil Italian bread, ciabatta, or focaccia with a slice of mozzarella, tomato & if possible fresh basil. Nice pics as usual.

  • Guten Morgen,

    durch einen schönen Zufall bin ich in deinen Blog gepurzelt, Ich bin im Auberginenhimmel gelandet ,)
    Du hast ganz wunderbare Rezepte, deine Seite habe ich sofort in meinem Blogroll aufgenommen , damit mir da nichts mehr entgeht.
    Ich hätte noch eine kurze Frage, in Kiris habe ich immer Auberginensalat gegessen, hast Du ein Rz dazu ?
    So, jetzt schau ich mich hier mal weiter um, mein Drucker braucht Futter ;o)

    Ganz liebe Grüße Kerstin

    • Guten Morgen liebe Kerstin,
      freue mich, einen neuen Fan kennenzulernen :)
      Es gibt so viele Rezepte für Auberginensalat. Vielleicht kannst du mir ein paar Anhaltspunkte geben? Dann finden wir bestimmt das passende Rezept dazu :)
      Liebe Grüße
      Semiha

Comments are closed.