Zutaten
600 g Butternuss-Kürbis oder anderer Winterkürbis z.B. Muskatkürbis oder Hokkaido
1 EL Butter
1 Zwiebel, gewürfelt
3 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
1 l Brühe
1/2 TL Chiliflocken
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
zum Servieren milden Feta Käse

  1. Kürbis schälen, Kerne entfernen und in große Würfel schneiden.
  2. In einem Topf Butter erhitzen und Zwiebeln glasig dünsten. Kürbis und Kartoffeln dazugeben und unter Rühren 5 Minuten braten.
  3. Die Brühe eingießen und zum Kochen bringen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Topfdeckel aufsetzen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
  4. Kürbis, Kartoffeln mit der Flüssigkeit in eine Küchenmaschine geben und gut pürieren. Diese Masse wieder in den Topf geben. Falls notwendig noch etwas Wasser dazu gießen und aufkochen lassen.
  5. Mit Feta Käse garniert servieren. Afiyet olsun!