Die nicht-vegetarische türkische Küche wird gerne mit der „Kebabküche“ in Verbindung gebracht. Wir Türken genießen und servieren gern „Kebabs“. Wörtlich übersetzt, bedeutet „Kebab“: geröstetes Fleisch. Aber wir nehmen das mit dem „Rösten“ nicht so wörtlich. Darunter fällt fast jede Art und Weise der Zubereitung von Fleisch. Ob auf dem Grill, in der Pfanne, im Backofen oder in speziellen Töpfen, Hauptsache es ist Fleisch. Aber das ist nicht alles, was die nicht-vegetarische türkische Küche zu bieten hat. Daneben haben wir noch die große Gruppe: Köfte – Frikadellen. Schließlich wären da noch die Gemüsegerichte mit Fleisch – die wahrscheinlich größte Gruppe unter den Fleischgerichten.

Rot oder Weiß, wir kochen beides, egal ob Lamm, Rind, Kalb, Geflügel oder Fisch. Die Fantasie kennt keine Grenzen für die Zubereitung von Köstlichkeiten. Hier habe ich alle Fleischgerichte zusammengefasst, die ich für dieses Foodblog gekocht habe. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und Genießen. Guten Appetit! Afiyet olsun!