„Muhallebi“ ist ein einfacher Pudding aus der Türkei. Wir aromatisieren ihn sehr gerne mit Rosenwasser. Es ist leicht und einfach zu kochen. Garniert mit Rosenblüten ist er ein Blickfang auf jedem Tisch :) Darüber hinaus ist er einfach köstlich. In der Türkei bereiten wir Pudding gern mit Reismehl zu, weshalb wir den Pudding etwa 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln, und es lohnt sich. Im Kühlschrank gut gekühlt ist der Pudding ein leichter und leckerer Nachtisch für sommerliche Abende. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

1 l Milch (vorzugsweise Vollmilch mit 3,5 % Fettanteil)
200 g Zucker
50 g Reismehl
50 g Speisestärke
eine Prise Salz
1 EL Rosenwasser
Rosenblätter zum Garnieren

4-6 Dessertschalen leicht mit neutralem Pflanzenöl einpinseln oder mit Frischhaltefolie auslegen

  1. In einer Schale 200 ml Milch mit Zucker, Reismehl und Speisestärke vermischen und mit dem Schneebesen klümpchenfrei rühren.
  2. Die restliche Milch in ein Topf eingießen, eine Prise Salz dazugeben und unter gelegentlichem Rühren aufkochen. Vorsichtig die Milch-Zucker-Reismehl-Speisestärke Mischung eingießen, mit dem Schneebesen ununterbrochen weiter rühren und aufkochen. Hitze reduzieren und den Pudding bei geringer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel 5-20 Minuten kochen (die Kochzeit hängt von Ihrer Geduld ab, je länger Sie den Pudding kochen, umso besser schmeckt er :-)) Nach der Kochzeit das Rosenwasser unterrühren.
  3. Dessertschalen mit neutralem Pflanzenöl einpinseln oder mit Frischhaltefolie auslegen. Den Pudding in die Dessertschalen einfüllen und etwas erkalten lassen. Den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  4. Den Pudding entweder in Schälchen oder umgestülpt auf ein Teller mit Rosenblättern garniert servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!