Welche Paprikapaste ist mit „Biber Salçası“ gemeint?

In türkischen Supermärkten finden Sie „Biber Salçası“ von mild bis ganz scharf. Wenn nichts näheres im Buch angegeben ist, dann ist mit Paprikamark die milde Paprikapaste gemeint – also die „Tatlı Biber Salçası“.

In Anatolien wird sehr gerne Paprikapaste/Paprikamark wie Tomatenmark hergestellt. Dafür werden rote Spitzpaprika von mild bis sehr scharf angebaut. Diese Paprikapaste bzw. dieser Paprikamark besteht nur aus sonnengereiften Paprika und Salz.

Wenn Sie kein Paprikamark „Biber Salçası“ bekommen können, lassen Sie es einfach weg. Das Gericht schmeckt auch ohne Paprikamark gut :)

Mit Paprikamark ist NICHT Ajvar oder Harissa gemeint!

Wie sehen die türkischen Peperonischoten aus, welche sind gemeint?

Die türkischen Peperonischoten sind sehr schlank und länglich – höchstens 1,5 cm breit und bis zu 15 cm lang. Es gibt sie in ganz hellgrün bis ziemlich dunkelgrün. Je heller die Farbe, umso milder der Geschmack. Die dunklen Schoten sind sehr scharf.

Daneben gibt es noch die Charleston Paprikaschoten. Die sind auch sehr hell und länglich – etwa 2 cm breit und 10-15 cm lang. Diese werden in der Türkei auch sehr gerne benutzt und werden insbesondere im englischen Sprachraum als türkische Paprika bezeichnet. Diese Paprikaschoten kommen im Geschmack den milden türkischen Peperonischoten am nächsten und sind auch in deutschen Märkten erhältlich. Falls Sie keinen türkischen Supermarkt in der Nähe haben, können Sie auf diese Ausweichen.

Häufig findet man auch die ungarische gelbliche Paprika. Der Geschmack dieser Paprikaschoten unterscheidet sich schon sehr von dem der türkischen Peperonischoten, deshalb sollten Sie diese wenn überhaupt dann nur in sehr geringen Mengen für türkische Gerichte verwenden.

Am Besten wären natürlich die „Biber“ aus Konya, aber die gibts nur im eigenen Garten.

Wieviel ist mit „ein Bund Petersilie“ gemeint – ein Kräuterbund beim deutschen Supermarkt oder ein Bund beim türkischen Händler?

Im Buch ist mit „ein Bund Petersilie“ ein kleiner Bund gemeint, wie er in normalen Supermärkten oder Wochenmärkten in Deutschland erhältlich ist. Ein Bund Petersilie ergibt in der Regel 3-4 EL fein gehackte Petersilie.

In der Türkei ist Petersilie sehr beliebt und findet überall Verwendung. Deshalb ist ein Bund Petersilie beim türkischen Händler ziemlich groß und wiegt im Schnitt etwa 400 g! Diese Menge ist in unseren Rezepten NICHT gemeint.

Wieviel sind zwei Zucchini?

Eine durchschnittliche Zucchini wiegt etwa 200 g – und häufig zwischen 220-250 g. Für ein Rezept mit zwei Zucchini brauchen Sie etwa 400-450 g Zucchini (Einkaufsgewicht).

Wieviel ist eine Aubergine?

Eine kleine schlanke türkische Aubergine wiegt etwas über 100 g – häufig zwischen 120-150 g. Für ein Rezept mit 3-4 schlanken türkischen Auberginen brauchen Sie etwa 500 g Auberginen (Einkaufsgewicht).

Eine kleine Aubergine aus Holland, Spanien oder Italien wiegt etwa 200 g.

Eine durchschnittliche mittelgroße Aubergine aus Holland, Spanien oder Italien wiegt etwa 250-280 g. Wenn nichts anderes im Buch angegeben ist, sind mittelgroße Auberginen gemeint, so dass 4 Auberginen etwa 1 kg ergeben.