Zutaten
Für den Teig:
1 TL Trockenhefe
1 TL Zucker
200 g Mehl
1 Ei
50 g Butter, zimmerwarm
1 Prise Salz
Außerdem:
50 g Butter
3-4 EL Zucker

  1. Für den Teig die Trockenhefe in 50 ml warmem Wasser auflösen. Zucker und 1 EL Mehl einrühren und für 30 Minuten gehen lassen. Die restlichen Zutaten mit dem Vorteig in eine Schüssel geben und gut 5 Minuten kneten. Den Teig etwa 2 Stunden gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtlich vergrößert hat.
  2. Eine runde Backform mit 28 cm Durchmesser gut einfetten.
  3. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in der Größe der Backform ausrollen, etwa 28 cm Durchmesser. Diesen in die gebutterte Backform setzen. Den Teig in der Form gehen lassen, bis sich sein Volumen sichtbar vergrößert hat.
  4. In gleichmäßigem Abstand rundherum über die ganze Fläche verteilt, Vertiefungen mit dem Finger in den Teig drücken. Diese mit Butterstückchen füllen. Dann mit Zucker gleichmäßig bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ºC etwa 20 Minuten backen. Warm mit Tee oder Kaffee genießen. Afiyet olsun!