Dunkle Schokolade und Himbeeren sind wie gemacht füreinander :) und eine Sünde wert. Ich püriere ein paar Himbeeren mit Puderzucker und serviere die Brownies mit frischen Himbeeren und Himbeersauce. Himmlisch! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten

250 g Butter
300 g dunkle Schokolade
300-400 g brauner Zucker
4 Eier
150 g Mehl, gesiebt
50 g Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
200 g frische oder gefrorene Himbeeren

Zum Servieren:
100 g Himbeeren mit 1 EL Puderzucker pürieren
frische Himbeeren nach Belieben zum Garnieren

  1. Backofen auf 180 º C. Ein Backblech 20×30 cm mit Backpapier auslegen.
  2. In einem Topf bei schwacher Hitze vorsichtig Butter, Schokolade und Zucker schmelzen dabei gelegentlich umrühren.
  3. In einer Schüssel die Eier schlagen. Das gesiebte Mehl, Kakaopulver, Backpulver und die Schoko-Butter-Zucker-Mischung einrühren gut vermengen. Füllen Sie diese Mischung vorsichtig in die Backform und verteilen sie gleichmäßig die Himbeeren darüber.
  4. Die Brownies bei 180ºC (160ºC Umluft) etwa 30 Minuten backen. Lassen Sie die Brownies in der Backform mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie sie in Quadrate schneiden.
  5. Für die Himbeersauce die Beeren mit Puderzucker besträuben und mit dem Handmixer pürieren. Die Sauce in eine Schale durchsieben. Brownies mit Himbeeresauce und frischen Himbeeren servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!