Gestern Abend fand die Premiere von meinem Kochkurs in Stuttgart statt. Zwölf liebe und neugierige Menschen wollten die etwas andere türkische Küche aus der Zeit vor der Einführung der Tomate in die europäische Küchen kennenlernen.

Ich war sehr nervös :)

Am osmanischen Hof waren die Menüs natürlich sehr oppullent und üppig. Wie wollte ich in vier Stunden ein Festessen kombinieren. Ein Menü mit 7 Gängen war der Plan. Als ich dann sah, dass 7 von 12 Teilnehmern männlich sind, musste ich erst einmal schlucken. Aber die Jungs haben mich sehr positiv überrascht. Sie waren einfach klasse und so flink mit Messer, Brett und Pfanne, da habe ich nur gestaunt. Großartig!!!

Schnell haben sich die Gruppen gebildet und einfach super zusammengearbeitet. Eine grandiose Teamarbeit, toll!!

Wir haben mit einer Hagebutten-Tarhana Suppe angefangen. Dann servierten wir die kalten Meze (Humus (Kichererbsenpüree), Muhammara (Paprikadip), Borani (Spinatdip) und Salat mit Granatapfel), gefolgt von warmen Maultaschen mit Fetakäse gefüllt und Butter und Walnüssen serviert. Zum Hauptgang gab es „Sultans Entzücken mit Kalbfleisch und Sauerkirschen“, „Hähnchenbrust mit Aprikosen, Mandeln und Granatapfel“. Dazu servierten wir Auberginenpüree und Reis mit Kichererbsen und Pinienkernen. Zum Nachtisch gab es knusprig gebackene Baklavablätter mit Honig und Pistazien-Sahne und Kürbishelva mit Mandeln.

Ein großes Dankeschön an mein erstes Team! Ihr seid großartig!!! Teşekkürler!!!

Ich war noch so aufgedreht, dass ich die halbe Nacht nicht schlafen konnte. Dafür bin ich am Frühstückstisch eingeschlafen 😉

6 Comments

    • Danke Dir :) Das Rezept für die Hagebutten-Tarhana ist etwas kniffig, weil ich die Tarhana (Instant Suppe) selbst hergestellt habe. Leider gibt es diese Tarhana nicht im Handel zu kaufen :( Meine habe ich unter den Teilnehmern verteilt :( sorry! Aber ich schreibe mal das Rezept für die Hagebutten-Saison auf. Liebe Grüße Semiha

  • schließe mich Susanne an- alle Rezepte wären interessant! Kündige doch den nächsten Kurs hier an, vielleicht schaffe ich es ja mal!
    Grüßle
    Ninive

    • Vielen Dank! Die Rezepte werde ich wohl nach und nach hier aufschreiben :) die nächsten Kurse für Frühjahr und Sommer sind unter „Veranstaltungen“ aufgelistet. Vielleicht sehen uns bald mal. Ich würde mich sehr freuen :) Liebe Grüße Semiha

  • da wäre ich gern dabei gewesen, ich mag deine Rezepte und die Vorspeisen klingen sehr verlockend!
    lg,
    du bist so weit weg …

    • Liebe Friederike,

      vielen Dank! Ich freue mich sehr über deine Nachricht. Vielleicht bist du mal ein Wochenende in der Gegend, dann melde dich bei mir. Ich freue mich über Gäste :)

      Liebe Grüße
      Semiha

Comments are closed.