Der Deutschen liebster Salat ist ….?

Insbesondere im Sommer mache ich Salate mit Nudeln, aber ich mag sie am liebsten vegetarisch und ohne Majonaise.

Wir essen diesen Salat am liebsten lauwarm, sowie die türkischen vegetarischen Speisen mit Olivenöl, die wir „Zeytinyağlılar“ nennen. Hier kommt also meine deutsch-türkische Kombination 😉 in Olivenöl gebratenes Gemüse mit Nudeln und Eiern serviert.

Da bleibt nur noch eins: Picknickdecke ausbreiten, Schüssel aufmachen, umrühren und einfach genießen und glücklich sein. Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten
  • 350 g Nudeln
  • 1 mittelgroße Aubergine, schälen und fein würfeln
  • 1 mittelgroße Zucchini, fein würfeln
  • 1 mittelgroße Karotten, schälen und fein würfeln
  • 1 rote Paprika, Samen entfernen und fein würfeln
  • 150 g Mais
  • 1 Fleischtomate, würfeln
  • 1 kleines Bund Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 kleines Bund Petersilie, fein gehackt
  • mildes Olivenöl zum Anbraten
  • 2 EL Granatapfelessig (Nar ekşisi)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL extra natives Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 hartgekochte Eier, in Scheiben geschnitten
Zubereitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
  2. Auberginen würfeln, salzen und 10 Minuten ruhen lassen. Dann unter kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und gut abtrocknen.
  3. Mildes Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zucchini, Karotten und Paprika ein paar Minuten sautieren und dann in eine große Schüssel geben. Das Gemüse soll noch biss haben.
  4. Etwa 2 EL mildes Olivenöl in der Pfanne geben, erhitzen und Auberginen unter häufigem Wenden gold braun anbraten. Diese auch in die Schüssel zu den Zucchini geben.
  5. Nudeln zum Gemüse geben und mischen. Mais, Tomaten und Kräuter unterheben. Mit Granatapfelsirup, Zitronensaft, extra natives Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Salat etwas ziehen lassen und mit Eierscheiben garniert servieren. Guten Appetit! Afiyet olsun!

2 Comments

Comments are closed.