Alle Studenten trafen sich zu Mittag in der Mensa. Erinnert ihr euch noch? Am ersten Freitag in der Mensa wartete schon eine Überraschung für mich. Denn es gab entweder Fisch oder Grießbrei mit Zimtzucker zu Mittag. Eine Süßspeise als Hauptgericht war mir neu, aber meine neuen Freunde erklärten, dass es in Bayern traditionell Freitags entweder Fisch oder eine Süßspeise zum Mittag gibt. Ich habe mich sehr schnell an diese Tradition gewöhnt. So backe ich nun Freitags häufig einen süßen Auflauf. Der Grießauflauf geht ganz schnell und wir essen dann das Eingemachte aus Mutterns Küche. Lecker! Guten Appetit! Afiyet olsun!

griessauflauf-1

Jedesmal geht der Auflauf so schön beim Backen auf und wenn ich ihn aus dem Backofen herausnehme und auf den Tisch stelle, sinkt es schon ein. Deshalb habe ich beide Fotos hier gepostet. Vielleicht hat einer von euch einen Tipp für mich, wie man das Einsinken verhindern kann???

3 Comments

  • hmm, Grießauflauf gab es früher bei mir, mit den Kindern, auch sehr oft.
    Am liebsten mit Kirschen oder Äpfeln.
    Für das Zusammensinken habe ich auch nicht den ultimativen Tipp.
    Liebe Grüße
    Gaby

Comments are closed.