Jetzt muss ich mich aber beeilen, um diesen leckeren Weißkohlauflauf zu posten. Der Winter geht ja doch zu Ende. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich keine Kohlliebhaberin bin, aber es gibt da ein paar Gerichte, die ich trotzdem gerne koche. Dieses Gericht ist ein guter Einstieg und es fällt kaum auf, dass Weißkohl darin enthalten ist. Es ist sehr einfach zuzubereiten und die Auflaufform ist immer schön leer gegessen. Köstlich! Guten Appetit! Afiyet olsun!

Zutaten
  • 750 g Weißkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 250 g Hackfleisch vom Rind
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional)
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 200 g milder türkischer Feta-Käse, zerbröselt
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise gemahlener Muskatnuss
Zubereitung
  1. Den Weißkohl würfeln, waschen und abtropfen lassen. Weißkohl in eine große Schüssel geben und kochend heißes Wasser darüber gießen, abdecken und 15 Minuten stehen lassen. Dann Weißkohl abseihen.
  2. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebeln glasig dünsten. Hackfleisch hineingeben und ein paar Minuten anbraten. Weißkohl einrühren und ein paar Minuten auf mittlerer Hitze andünsten.Tomatenmark dazugeben und mit 250 ml heißes Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Mit Paprikapulver, Chiliflocken, Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Deckel aufsetzen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Dann Herd ausschalten.
  3. In einer Schale die Eier mit Milch verquirlen. Mit Muskatnuss würzen.
  4. Den Backofen auf 200ºC (180ºC Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform gut einfetten. Den Weißkohl einfüllen und glatt streichen. Feta-Käse darüber verteilen. Das Eigemisch gleichmäßig über die Füllung gießen. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
  5. Den Auflauf bei 200ºC (180ºC Umluft) etwa 30-40 Minuten backen, bis der Weißkohl gar ist. Guten Appetit! Afiyet olsun!