Wir wünschen euch allen ein farbenfrohes und köstliches Osterwochenende! God Påsken! Frohes Osterfest!

Und hier ist das Rezept für meinen zum ersten mal gebackenen „Påskens Appelsinkake“ aus Norwegen :-) Es ist unglaublich locker und himmlisch süß. Wir konnten nicht genug davon bekommen :-) Afiyet olsun!

Påskens Appelsinkake

Zutaten
400 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Butter
200 g Zucker
3 Eier
1 unbehandelte Orange, Schale fein reiben und Saft auspressen
50 g Orangeat, fein gewürfelt

Für die Glasur:
200 g Puderzucker
1 1/2 EL Orangensaft
fein geriebene Schale einer unbehandelten Orange

  1. Den Backofen auf 175ºC vorheizen. Eine Backform gut einfetten.
  2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und zur Seite stellen.
  3. In einer großen Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren. Eier dazugeben und 2 Minuten weiter rühren. Nun die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben und gut verrühren bis ein cremiger Teig entsteht. Diesen Teig in die gefettete Backform füllen und glatt streichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen. Backform auf ein Gitter stellen und etwa 5-10 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig den Kuchen auf eine Servierschale stürzen. Zur Seite stellen und Kuchen vollständig auskühlen lassen.
  5. Für die Glasur: Alle Zutaten in einer Schale verrühren und mit einem Löffel vorsichtig über den Kuchen verteilen. Die Glasur auskühlen lassen, bis es fester wird. Genießen Sie es! Afiyet olsun!